Compliance

Keine Sache der Moral, sondern straf- und ordnungsrechtlicher Relevanz

Compliance

Der Begriff Compliance bezeichnet das regelkonforme Verhalten eines Unternehmens, seiner Organe und seiner Mitarbeiter in Hinblick auf sämtliche gesetzlichen Ge- und Verbote sowie auf die unternehmenseigenen Regelungen. Unser Anliegen ist es, dass sämtliche geschäftlichen Aktivitäten unseren Werten und den moralischen und ethischen Prinzipien entsprechen, die in der „Ethik-Charta und Verhaltensregeln“ sowie im “Verhaltenskodex gegen Korruption” des VINCI-Konzerns schriftlich niedergelegt sind und die für alle Unternehmen, Manager und Arbeitnehmer innerhalb des Konzern verbindlich sind.

Darüber hinaus haben wir einen Compliance Officer ernannt, dessen Aufgabe es ist sicherzustellen, dass Compliance in unserem Unternehmen strikt eingehalten und gelebt wird:

Martin Häring, LL.M.
Leiter Recht VED-ICT, Compliance Officer
VINCI Energies Deutschland GmbH
Tel.: +49 69 5005-1257 l E-Mail: martin.haering@vinci-energies.com

"Keine Sache der Moral, sondern straf- und ordnungsrechtlicher Relevanz"

Martin Häring, Leiter Recht VED-ICT, Compliance Officer, VINCI Energies Deutschland