Gestalte die SMART-City der Zukunft! | Girls‘ Day 2021

Am 22. April fand der diesjährige Girls‘ Day statt. Anders als in den vergangenen Jahren üblich, wurde das Event diesmal überwiegend digital veranstaltet.

Der Veranstalter, Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V., hat für den digitalen Girls‘ Day einen moderierten Livestream organisiert in dem den Teilnehmerinnen „typische Männerberufe“ von Frauen mit dem entsprechenden Beruf vorgestellt wurden. Dazu gab es Auftritte von der Rapperin Liser sowie eine Podiumsrunde. Im Anschluss zu dem Livestream konnten die Teilnehmerinnen an Angeboten von zahlreichen Unternehmen teilnehmen.

Auch wir haben uns dem angeschlossen und ein Angebot für Mädchen aus den Jahrgangsstufen 8 bis 12 vorbereitet. Insgesamt durften wir 20 Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland begrüßen.

Entdecke die Welt von SMART Cities

Unser Angebot drehte sich um das spannende Thema „SMART-Cities“. Die Mädchen erhielten einen Einblick in den vielfältigen VINCI Konzern; anschließend setzten wir den Fokus auf VINCI Energies und die nachhaltigen, innovativen und effizienten SMART-City Lösungen, die in der Digitalschmiede in Frankfurt ausgestellt sind.

Mithilfe eines Videos wurden Projekte wie Smart Waste und Smart Parking vorgestellt, erklärt und demonstriert. Anschließend gab es einen Workshop indem gemeinsam SMART-City Projekte erarbeitet wurden. Nachdem die kreativen Ideen gesammelt wurden, bekamen die Mädchen die Möglichkeit, die damit verbundenen Berufe und Ausbildungswege kennenzulernen und direkt Fragen an Auszubildende zu stellen, welche sich für diesen Zeitraum über ihren Computer dazuschalteten.

Zum Abschluss spielten alle ein Online-Escape-Game. Dort wurden den Mädchen spielerisch sämtliche Berufe nähergebracht und eine Einsicht in die Arbeitswelt geboten.

Es freut uns, dass wir so viele SMART-City-begeisterte Mädchen kennenlernen durften!

 

Vorher Zurück zur Liste Weiter