Unternehmensführung

Unsere Unternehmensführung übernimmt Dr. Reinhard Schlemmer für den Bereich Europe East. Dies beinhaltet unter anderem Deutschland.

  • Dr Reinhard Schlemmer

    Mitglied im Vorstand von VINCi Energies | Geschäftsführer VINCI Deutschland

    Dr. Reinhard Schlemmer ist ausgebildeter Informatiker. Er schloss zunächst ein Masterstudium in Software Engineering an der Universität Klagenfurt ab und promovierte dann 1996 an der Wirtschaftsuniversität Wien über IT-Technologien und deren Integration in das strategische Management. Er verbrachte zwei Jahre in den USA und arbeitete dort als Software-Ingenieur. Nach seinem Doktorat setzte er seine Karriere in einem Industrie- und Maschinenbaukonzern, Auricon, als Finanzdirektor in Österreich fort. 1998 wechselte er als Finanzdirektor für eine einjährige Restrukturierung zu Chemapol in der Tschechischen Republik und 1999 zur Epidauros Biotechnologie AG als Finanzdirektor in Deutschland. Im Jahr 2003 wechselte er zu VINCI Energies als Finanzdirektor in Österreich. Im Jahr 2006 wurde er Finanzdirektor von VINCI Energies in Deutschland, 2008 Geschäftsführer von VINCI Energies Deutschland für die Bereiche Elektro, Automation und IT. In 2016 wurde er stellvertretender Geschäftsführer von VINCI Energies Europe East und ist seit März 2019 im Vorstand von VINCI Energies S.A. verantwortlich für alle europäischen Länder östlich von Frankreich.

  • Frank Westphal

    Generaldirektor VINCI Energies Deutschland Industry und Infrastructure

    Dipl. Ing. Frank Westphal hat nach dem Abitur und der Lehre zum Elektromonteur in Leipzig Elektrotechnik studiert. Seine berufliche Laufbahn startete er als Trainee bei der AEG Aktiengesellschaft in Frankfurt am Main. Nach Stationen als Projektleiter für sowohl Kraftwerks- als auch Energieverteilungsprojekte wurde er Niederlassungsleiter der ALSTOM in Dresden und Leipzig. Frank Westphal arbeitete mehrere Jahre als Geschäftsführer einer Tochtergesellschaft der ThyssenKrupp AG. Heute ist Frank Westphal Vorsitzender der Geschäftsführung der VINCI Energies Deutschland Industry und Infrastructure GmbH und CEO der Omexom und Actemium Deutschland. Omexom ist die Marke für Energieversorgungs-Infrastrukturen und Actemium steht für innovative Lösungen im Bereich der Elektro-, Automatisierungs- und IT-Technik der VINCI Energies. Frank Westphal ist Mitglied in mehreren Aufsichtsräten im In- und Ausland und Mitglied im Deutschen Komitee der CIGRE.

  • Stefan Falk

    Generaldirektor VINCI Energies Deutschland Building Solutions

    Stefan Falk startete nach seinem Ingenieurstudium seine Berufslaufbahn 1994 bei einem großen Brandschutzanbieter, den er nach 6 Jahren in unterschiedlichen Führungsfunktionen verließ. 2001 trat er in die VINCI Energies ein und übernahm operative Führungsaufgaben in der Calanbau Brandschutzanlagen GmbH und wurde 2004 zum Geschäftsführer berufen. Unter seiner Führung wurden weitere Gesellschaften im gleichen Marktsegment erworben die in der „Fire Protection Solutions Group“ zusammengefasst wurden. Seit 2016 wurde er zum Geschäftsführer der VINCI Energies Deutschland Schutzsysteme bestellt und übernahm den Vorsitz der Geschäftsführung der G+H Group. Seit 2020 ist er Vorsitzender der Geschäftsführung der VINCI Energies Deutschland Building Solutions GmbH.

  • Burim Mirakaj

    Generaldirektor VINCI Energies ICT Deutschland und Schweiz

    Diplom-Betriebswirt Burim Mirakaj hat nach seinem Studium in Neu-Ulm als Finance Spezialist bei der BMW Group AG in München gearbeitet. Anschließend ist er zur KPMG München als Wirtschaftsprüfer/Revision gewechselt. Nach Stationen bei der Imtech / FRITZ & MACZIOL Group, selbstständiger Berater sowie finanzieller und strategischer Investor übernahm er 2015 die Rolle als Deputy Managing Director & CFO der VINCI Energies Deutschland IT GmbH (Deputy von Dr. Schlemmer). 2017 bis Januar 2018 war Burim Mirakaj CEO der Axians Deutschland und übernahm direkt im Anschluss die übergeordnete Verantwortung als COO Area ICT der VINCI Energies Deutschland. Dabei kümmerte er sich verstärkt um Wachstum und Restrukturierung der Axians Deutschland und das Asien-Geschäft (Manila). Heute ist Burim Mirakaj COO ICT Germany and Switzerland bei VINCI Energies und verantwortet übergeordnet das ICT Geschäft der Unternehmensgruppe sowie die anorganische und organische Wachstumsstrategie. Er ist zudem Vorsitzender der Geschäftsleitung von Axians Deutschland (VINCI Energies Deutschland ICT GmbH), Präsident des Verwaltungsrates der Axians Schweiz AG, der Actemium Schweiz AG, der Axians IT Services AG und Mitglied im Verwaltungsrat der VINCI Energies Schweiz AG. Axians ist die Marke für ICT-Lösungen von VINCI Energies