Weltumwelttag 2020: VINCI steht für Nachhaltigkeit!

Am 5. Juni ist der Internationale Tag der Umwelt. Auch wir leisten unseren Beitrag zum Schutz der Umwelt.

Als Teil von VINCI in Deutschland verpflichten wir uns dazu, unsere Abläufe stets umweltfreundlich und klimabewusst zu gestalten. Neben aktivem Training zum Stärken des Umweltbewusstseins und Zusammenarbeit mit Forschungsstiftungen betreibt VINCI seit 2007 eine aktive Politik zur Senkung und Vermeidung von Treibhausgasemissionen, der auch wir folgen. Unser gemeinsames Ziel ist die 40%ige Reduzierung unserer Treibhausgasemission bis 2030.

Ganz nach dem Motto unserer Umweltpolitik „Gemeinsam für grünes Wachstum“ arbeiten wir eng mit unseren Konzernschwestern und eigenen Mitarbeiter_innen zusammen, um gegenseitig das Umweltbewusstsein zu fördern. Aktuell führen wir vom 27. Mai bis zum 10. Juni einen virtuellen CO2-Hackathon durch, in dem Teilnehmer_innen von VINCI Concessions, Eurovia und VINCI Energies gemeinsam in acht Gruppen Vorschläge sammeln, um Unternehmensabläufe nachhaltig zu optimieren. Die besten Vorschläge werden ausgearbeitet und am Ende einer Jury vorgestellt. Die Gewinnervorschläge werden wir dann in den kommenden Monaten umsetzen.

Mehr zu den Zielen von VINCI finden Sie in der Pressemitteilung.

 

Vorher Zurück zur Liste Weiter