VINCI veranstaltet den ersten VINCI Umwelttag

Am 22. September 2020 ist der erste VINCI Umwelttag. An diesem Tag werden alle Unternehmen des Konzerns dazu aufgerufen, über das Thema Umwelt- und Klimaschutz zu informieren.

Gemeinsam für grünes Wachstum

Heute, am 22. September, ist der VINCI Umwelttag. Alle Unternehmen des Konzerns sind an diesem Tag dazu aufgerufen, Ihre Mitarbeitenden gesondert für das Thema Umwelt- und Klimaschutz zu sensibilisieren. Ziel ist es, gemeinsam unseren CO2-Fußabdruck zu optimieren und so gering wie möglich zu halten, damit das VINCI-Ziel der 40%igen Reduktion der CO2-Emission bis 2030 eingehalten werden kann.
 
Schon in der Vergangenheit hat VINCI immer wieder über das Thema informiert und eigene Events durchgeführt, die zur Sensibilisierung der Mitarbeitenden und der Förderung des Engagements beitragen. Zum Beispiel wurde vor Kurzem der digitale CO2-Hackathon durchgeführt. Dort haben sich Mitarbeitende aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen zusammengeschlossen, die seither gemeinsam an acht Umwelt-Projekten arbeiten, die auf das VINCI-Ziel hinarbeiten.
 
Im Zuge des heutigen VINCI Umwelttags möchten wir Ihnen in den nächsten Tagen sechs Maßnahmen vorstellen, die unsere Unternehmen zur sofortigen Reduzierung der CO2-Emission durchführen. In dem beigefügten Video erhalten Sie zunächst einen Einblick.

Vorher Zurück zur Liste Weiter