VINCI Energies übernimmt enertech

VINCI Energies hat die enertech Energie und Technik GmbH übernommen.

VINCI Energies hat die enertech Energie und Technik GmbH übernommen.

VINCI Energies übernimmt die enertech Energie und Technik GmbH, ein Unternehmen für Ingenieurleistungen im Bereich Energieerzeugung und -Speicherung.

VINCI Energies hat mit Vertragsabschluss vom 12.08.2020 die enertech Energie und Technik GmbH mit Sitz in Radebeul übernommen. Mit der Übernahme erweitert VINCI Energies das Portfolio ihrer Marke Omexom im Bereich der Planung von Anlagen zur Energieerzeugung und -Speicherung.

Die enertech Energie und Technik GmbH ist als Spezialist in der Energie- und Verfahrenstechnik sowie der System- und Anlagentechnik für mittelgroße Energieerzeugungs-Anlagen und in der Rohrleitungsplanung tätig. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Radebeul und einen zweiten Standort in Zittau. Die 19 Mitarbeiter_innen erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 1,6 Mio. €.

Cris Hölzel, Geschäftsführer der enertech Energie und Technik GmbH ergänzt: „Unsere Leistungen in den Bereichen Energie- und Verfahrenstechnik sind die ideale Ergänzung der VINCI Energies, die ihre Planungsstärken im Energiesegment vor allem in der Elektrischen Primär- und Sekundärtechnik hat. Wir sehen hier große Synergieeffekte, um auf die Märkte von morgen vorbereitet zu sein.“

„Enertech genießt ein sehr hohes Ansehen auf dem Markt. Mit dieser Akquisition bauen wir unsere ingenieurtechnische Kompetenz in allen Bereichen der Sektorenkopplung, wie Netze, Gas, Wärme und Speicher aus. Damit entwickeln wir uns zum Systemanbieter komplexer Beratungen und Planungslösungen an der Schnittstelle zwischen Elektro-, Verfahrens- und Prozesstechnologie. “ – so Frank Westphal, CEO Omexom Deutschland

 Über VINCI Energies

Netzwerke, Performance, Energieeffizienz, Daten: In einer sich ständig verändernden Welt legt VINCI Energies den Fokus auf die Implementierung neuer Technologien. Zwei Entwicklungen werden besonders unterstützt: digitale Transformation und Energiewende.

Die 1.800 regional verankerten, agilen und innovativen Business Units von VINCI Energies erhöhen jeden Tag die Zuverlässigkeit, Sicherheit, Nachhaltigkeit und Effizienz von Energie-, Verkehrs- und Kommunikationsinfrastrukturen, Fabriken, Gebäuden und Informationssystemen.

2019: 13,75 Milliarden Euros Umsatz // 82.500 Mitarbeitende // 1.800 Business Units // 56 Länder

Vorher Zurück zur Liste