Neue Verladestationen für Raffinerie

Erneuerung der Verladestationen der Gunvor Raffinerie in Ingolstadt

Projektfoto_Actemium_Gunvor

  • Actemium bringt seine jahrzehntelange Erfahrung mit Leit- und Automatisierungssystemen, Pipelines, Tanklagern, Betankungsanlagen sowie der Tankprüfung ein
  • Erneuerung der Verladestationen der Gunvor Raffinerie in Ingolstadt

 

Die Gunvor Raffinerie besitzt eine Verarbeitungskapazität von rund fünf Millionen Tonnen Rohöl pro Jahr. Sie gehört in ihrer Klasse zu den energieeffizientesten Raffinerien Europas. Nach der Destillation, dem Cracken und schließlich der Veredelung werden die Endprodukte über Verladestationen unter anderem in Tankwagen abgefüllt. Actemium hat für die Gunvor Raffinerie in Ingolstadt ein Konzept zur Modernisierung der Verladeanlagen erstellt. Dieses führt zu einer Effektivitätssteigerung unter Berücksichtigung von ökonomischen und Nachhaltigkeitsaspekten.

Vorher Zurück zur Liste Weiter