Mobile Endgeräte beschleunigen Arbeitsabläufe

Digitalisierung hält Einzug in die Werksinstandhaltung

Projektfoto_Actemium_Digitalisierung

  • Datenabgleich als Grundlage für Anlagenmigrationen
  • Komfort und Effizienzsteigerung durch den Einsatz mobiler Endgeräte

Neben hoch automatisierten Produktionsanlagen erhält die Digitalisierung mittlerweile auch Einzug in die Werksinstandhaltung. Weg von der papierbasierten Erfassung werden Arbeitsabläufe während Inbetriebnahme dem Anlagenbetrieb sowie Wartung & Instandhaltung durch den Einsatz mobiler Endgeräte immens beschleunigt. Auch die Datenaufnahme zum Abgleich einer realen Anlage mit der bestehenden Dokumentation bietet durch den Einsatz mobiler Endgeräte einen hohen Komfort. Neben digitalen Prüflisten zur Bewertung einzelner Equipments können Abweichungen auf Planungsunterlagen direkt vor Ort digital geändert und zeitgleich visuell erfasst werden. Am Ende führt die Einsparung einer aufwendigen Nachbearbeitung der erfassten Daten zu einer beschleunigten Durchführung.

Vorher Zurück zur Liste Weiter