Kapazitätserhöhung für das belgische 380-kV-Netz

Bau einer 21 Kilometer langen Hochspannungsleitung zwischen Zomergem und Zeebrugge

Auftrag durch die Elia System Operator NV

Projektfoto_Omexom_Elia System Operator

Projektfoto_Omexom_Elia System Operator_652x652Omexom Hochspannung errichtet im Auftrag der Elia System Operator NV im Rahmen der Kapazitätserhöhung des belgischen 380-kV-Netzes eine 21 Kilometer lange zweisystemige 380-kV-Viererbündel-Hochspannungsleitung zwischen Zomergem und Zeebrugge – die erste in Belgien überhaupt. Das Projekt wird gemeinsam mit Fabricom Belgien abgewickelt.

Der Fokus von Omexom liegt auf der Mastmontage und Beseilung. Die Fundamente sind vorhanden, die Masten sowie das Material stellt der Auftraggeber. Gebaut werden sehr schlanke, 50 Meter hohe Stahlgittermasten mit Isoliertraversen.

Vorher Zurück zur Liste Weiter